Soziale Verantwortung

Die Welt ist unser Arbeitsplatz, deshalb liegt uns viel daran, ihn zu einem besseren Ort zu machen. Daher richtet sich unsere soziale Verantwortung als multinationales Unternehmen auf die globale Umwelt; dazu gehören die Tierwelt, die Menschen, ihre Kulturen und ihre Wirtschaft.

Wir streben eine ausgewogene Verteilung von Nutzen und Belastungen im Tourismus an und erreichen dies durch eine Reihe von Projekten und Initiativen, die sich auf vier klar umrissene Bereiche konzentrieren: Mitarbeiter, verantwortungsbewusstes Reisen, Gemeinschaft und Umwelt.

Lesen Sie mehr

Die Flight Centre Stiftung

Durch die gemeinsame Arbeit unserer Mitarbeiter, Branchenpartner und Kunden gibt die Flight Centre Stiftung den Gemeinden, in denen wir arbeiten, leben und reisen, etwas zurück. Es geht nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern auch um freiwillige Dienste und den Einsatz unserer Talente und unserer Zeit.

In Soweto, Südafrika, haben wir den Wiederaufbau und die Instandsetzung einer Schule unterstützt. Mitarbeiter sind von Großbritannien aus dorthin geflogen, um dabei zu aktiv zu helfen. Wir haben Solarenergiepakete zur Verfügung gestellt, um Gebiete ohne Strom mit Elektrizität zu versorgen. Darüber hinaus sammeln unsere Mitarbeiter auf lokaler Ebene auf der ganzen Welt kontinuierlich Geld für Projekte und Wohltätigkeitseinrichtungen in ihren eigenen Gemeinden. Wenn Naturkatastrophen oder Notsituationen eintreten, helfen wir gerne auch mit einmaligen Aufrufen.

Verantwortungsvolles Reisen

Als globales Unternehmen achten wir besonders darauf, wie sich die Reisemeilen unserer eigenen Mitarbeiter auf die Umwelt auswirken. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst. Deshalb kompensieren wir alle CO2-Emissionen von Mitarbeiterreisen. Die Kosten von FCM pro zu kompensierender Tonne betragen 2,50 £, was unserer Meinung nach die niedrigste Kompensationsrate auf dem Markt ist.

Der speziell entwickelte FCM-Rechner für die C02-Bilanz ermöglicht eine völlig neue Genauigkeit der Berichterstattung, da er sich nicht auf Durchschnittswerte, sondern auf bestimmte Strecken und Fluggesellschaften stützt und alle wichtigen Treibhausgase (CO2, N2O, CH4) und Strahlungseinflüsse berücksichtigt. Diese Informationen stehen auch den FCM-Kunden zur Verfügung. Dank unserer Verbindungen zu Umweltgruppen können wir ihnen die Möglichkeit bieten, Emissionen im Zusammenhang mit ihren Geschäftsreisen zu kompensieren.

Darüber hinaus sind wir ein Fördermitglied im U.N. Global Compact, einer Initiative der Vereinten Nationen, die Unternehmen weltweit ermutigt, nachhaltige und sozial verantwortliche Richtlinien zu verabschieden und über deren Umsetzung zu berichten. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruption.

Mitarbeiter und Fürsorge  

Wir engagieren uns uneingeschränkt für unsere Mitarbeiter und ihr Wohlergehen und Wohlbefinden. Wir sind stolz darauf, die Geschlechterdiversität und Chancengleichheit unserer Mitarbeiter zu unterstützen und glauben, dass wir als global agierendes Unternehmen in der Reisebranche eine Vertretung von weiblichen Führungskräften und Vorstandsmitgliedern haben sollten, die das Geschlechterverhältnis (72% weiblich) in unserem multinationalen Unternehmen stärker widerspiegelt.

Wir sind bestrebt, in Menschen aus dem Unternehmen zu investieren. Die interne Mobilität ist ein wichtiger Teil dieser Arbeit. Unsere Brightness of Future Initiative gewährleistet, dass es für alle unsere Mitarbeiter einen Entwicklungsplan gibt - mit den gleichen Privilegien und Rechten, die für unsere Arbeitsweise von zentraler Bedeutung sind. Unser Gesundheitsprogramm für alle Mitarbeiter ist entscheidend für ihr gesundheitliches Wohlbefinden, sowohl geistig als auch körperlich.

Umwelt und Tierwelt

Die nachhaltigen Zukunftsperspektiven von FCM spielen eine aktive Rolle beim Schutz der lokalen natürlichen Ressourcen, einschließlich der Förderung des Umweltbewusstseins im Bereich Tourismus. Dazu zählt die Anpflanzung von Bäumen, sowie der Erhalt, der Schutz und die Achtung der Umwelt und der Tiere. Weiterhin gehören Maßnahmen zum Erkennen und Verhindern von Tierquälerei im Tourismusbereich.

Jedes Büro in unserem globalen Unternehmen betreut eigene laufende Initiativen. Dazu gehört beispielsweise die Senkung des Energieverbrauchs durch energieeffiziente und sensorgesteuerte Beleuchtung, der Einsatz von energieeffizienten Geräten und deren Abschaltung oder auch die Abschaltung von Klimaanlagen nach Feierabend. Wir unternehmen wichtige Schritte, um die Abfallmengen zu reduzieren und drucken Schriftstücke nur bei Bedarf aus. Wir verwenden doppelseitige Kopien, nutzen erreichbare Recyclingbehälter und spenden alte Computer und Mobiltelefone an Wohltätigkeitsorganisationen zur Wiederverwendung.

Auszeichnungen

FCM ist ein mehrfach preisgekröntes, globales Reisemanagementunternehmen. Bei den World Travel Awards wurden wir fünf Jahre in Folge als weltweit führendes Reisemanagementunternehmen ausgezeichnet. FCM hat darüber hinaus Dutzende weitere Auszeichnungen als globales und regionales Unternehmen erhalten.

Die DNA von FCM

FCM gilt als führendes, preisgekröntes und globales Reisemanagementunternehmen, welches ein Teil der Flight Centre Travel Group (FCTG) ist. FCTG ist an der australischen Börse notiert. Obwohl die Wurzeln von FCM im Freizeittourismus liegen, bieten wir heute Geschäftsreiseservices in mehr als 95 Märkten weltweit an und ermöglichen damit konsistente und einzigartige Reiseerfahrungen.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage