NDC Hub

Unser NDC Ansatz

Egal, ob Sie sich für die Grundlagen der New Distribution Capability (NDC) der IATA interessieren, mehr über die Vorteile erfahren möchten oder herausfinden wollen, warum unser NDC-Ansatz branchenführend ist - hier sind Sie richtig.

FCM hat als erste globale TMC die Level 4 (höchste Stufe) NDC-Zertifizierung der International Air Transport Association (IATA) erlangt und wir sind "NDC-ready", d.h. wir liefern NDC-Inhalte live an unsere Firmenkunden.

HW World moves faster Section 2

Warum wurde NDC entwickelt?

Seit den 1960er Jahren verlässt sich die Reisebranche auf die Global Distribution Systems (GDS), um die Inhalte der Fluggesellschaften zu bündeln und Flugpläne, Tarife und Verfügbarkeiten zu Kombinationen zusammenzustellen, die für Reisebüros zugänglich sind.

In der Vergangenheit schränkte der EDIFACT-Standard (Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport), der von den GDS für die Verteilung der Inhalte an die Reisebüros verwendet wurde, die Möglichkeit ein, die gesamte Produktpalette der Fluggesellschaften zu kaufen.

NDC soll die Lösung für diese Einschränkungen sein, denn NDC ist ein neuer, modernisierter XML-basierter Datenübertragungsstandard, der von der IATA entwickelt wurde.

Die Grundlagen und noch mehr

Es geht nicht mehr nur um Flugpläne oder Flugzeiten. Fluggesellschaften müssen differenzieren, was sie ihren Kunden verkaufen, was durch NDC ermöglicht wird.

  • Zusätzliche und dynamischere Preispunkte jenseits des eingeschränkten EDIFACT-Standards von 26.
  • Sitzplatzauswahl und andere Zusatzprodukte wie zusätzliches Gepäck oder W-LAN an Bord.
  • Dadurch wird ein personalisierteres Einkaufserlebnis geschaffen.

NDC bietet die Möglichkeit, Reisende direkt mit allen Airline-Inhalten über Buchungsplattformen von Drittanbietern zu verbinden, indem es die gleiche (technische) Sprache spricht und dadurch folgendes ermöglicht:

  • Dynamische personalisierte Angebote mit größerer Flexibilität.
  • Direktes Verteilen, über GDSs oder jeden anderen Content-Aggregator, da die IATA die verschiedenen APIs standardisiert hat, die für die Verteilung von Content verwendet werden.
  • Verwendung der gleichen Sprache zum Austausch von Nachrichten über Einkaufs-, Buchungs- und Servicekomponenten von Reisen zwischen Fluggesellschaften, Travel Management Companies und anderen an der Verteilung von Inhalten Beteiligten.

Alle Produkte, die eine Fluggesellschaft anbietet, werden mit NDC für alle verfügbar und das bedeutet:

  • Upgrades, zusätzliches Gepäck, Priority Boarding und andere Produkte werden auf allen Buchungskanälen angeboten.
  • Es schafft mehr Transparenz für den Such- und Buchungsprozess.
  • Es ermöglicht Fluggesellschaften, ihren Service von dem ihrer Konkurrenten zu differenzieren.
  • Es hilft Kunden, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Wie NDC die Vermittlung von Reiseinhalten verändert

 

1. Ermöglicht Fluggesellschaften, differenzierte und personalisierte Produkte schneller auf den Markt zu bringen:

  • Bietet Käufern Zugang zu einem vollständigen und reichhaltigen Angebot an Flugpreisen.
  • Bringt zusätzliche Transparenz in den Such- und Buchungsprozess.
  • Hilft Kunden, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

2. Kontinuierliche Preisgestaltung kommt allen Beteiligten zugute, indem:

  • Ermöglichung von Continuous Pricing, das nahezu unbegrenzte Preispunkte bietet und damit die Beschränkung auf 26 Preispunkte im EDIFACT-Standard aufhebt.
  • Kontinuierliche Preisgestaltung kommt allen Stakeholdern zugute, da die Preise wettbewerbsfähig, über alle Buchungskanäle hinweg konsistent und oft niedriger sind, da große Preisunterschiede zwischen den Tarifklassen deutlich verringert werden.
  • Continuous Pricing ist so konzipiert, dass es den niedrigsten verfügbaren Preis anbietet und gleichzeitig den Reisebedürfnissen des Kunden entspricht, so dass die Einsparungen je nach Reiserichtlinie Ihres Unternehmens erheblich sein können. Voll flexible Tarifkäufer werden wahrscheinlich die größten Einsparungen sehen.

3. Mit NDC können TMCs auf Inhalte zugreifen, die über den EDIFACT-Standard nicht verfügbar sind:

  • Firmeneinkäufer oder Reisende können zusätzliche Produkte direkt über den TMC buchen, anstatt über die Direktkanäle der Fluggesellschaften, was größere Möglichkeiten für maßgeschneiderte, auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Angebote bietet.
  • Durch die Bereitstellung von Wahlmöglichkeiten, die über den besten Preis hinausgehen, wie z. B. der Möglichkeit, einen Sitzplatz zum Zeitpunkt der Buchung auszuwählen und zu bezahlen, reduziert NDC Komplikationen mit Rückerstattungen und die Notwendigkeit, den Buchungsprozess zu verlassen, um die Website der Fluggesellschaft aufzurufen.
  • Zusätzliche Optionen beim Preis ermöglichen eine wettbewerbsfähigere Preisgestaltung und bessere Vergleichsmöglichkeiten, ohne mehrere Quellen prüfen zu müssen.
  • Das bedeutet, dass NDC die Bereitstellung von Zusatzleistungen, Produktbündeln, dynamischen Preisen und maßgeschneiderten Angeboten ermöglicht und gleichzeitig die Reiseakzeptanz verbessert.
  • NDC führt zu zusätzlichen Einsparungen, besserer Datenqualität, Reporting, Transparenz und Sorgfaltspflicht. Dies gibt den Travel Managern in Unternehmen die Gewissheit, dass sie für alle ihre Reisenden den erforderlichen Zugang erhalten und gleichzeitig die Richtlinien einhalten können.

4. Verbesserte Angebote für Unternehmen und Reisende durch Personalisierung:

  • Je mehr Geschäftsreisende auf die Inhalte zugreifen, desto mehr erfahren die Fluggesellschaften über die Einkaufsgewohnheiten des Unternehmens.
  • Daher können die Fluggesellschaften einige der Inhalte individuell anpassen, z. B. indem sie denjenigen Kunden Wi-Fi anbieten, die dies auf ihren letzten Reisen gewählt haben.
  • Geschäftsreisemanager könnten personalisierte Firmenangebote aushandeln, die einen Mehrwert schaffen und das Reiseerlebnis weiter verbessern.

TMCs, Travel Manager, ReisebucherInnen und Reise profitieren von NDC Produkten. Gemeinsam mit unseren Airline-Partnern können unsere ReiseexpertInnen Angebote und Produkte maßschneidern, die den spezifischen Anforderungen jedes einzelnen Kunden entsprechen. "Als Firmenkunde stellen wir sicher, dass sich prozesstechnisch nichts ändert - Sie erhalten lediglich Zugang zu den neuen Inhalten", bestätigt Nicola Ping, Global Product Director, Air Distribution bei der Flight Centre Travel Group.

Marketplace

Unser marktführender Ansatz:

FCM setzt voll auf NDC. Wir glauben, dass NDC Innovationen fördert, da es mehr Flexibilität und eine schnellere Markteinführung ermöglicht.

Wir sind bestrebt, die größte Auswahl an Inhalten nahtlos für alle Kunden über alle Buchungskanäle anzubieten.

Wir stellen sicher, dass sich unsere Kunden um nichts kümmern müssen, indem wir:

  • Eng zusammenarbeiten mit allen Akteuren der Branche (große GDSs, Zahlungsanbieter, Online-Buchungs-Tools und führende Fluggesellschaften).
  • Unsere weitreichenden Dienstleistungen im Vertriebskanal der Wahl unserer Kunden fortführen.
  • Die potenziellen NDC-Vorteile unserer Kunden maximieren.

Wir helfen dabei, Lösungen zu entwickeln, die den Reisemarkt in Zukunft vorantreiben werden:

  • Wir sind die erste globale TMC, der die NDC-Zertifizierung der IATA Stufe 4 (höchste Stufe) erhalten hat. Dies bestätigt, dass wir in der Lage sind, "Full Offer and
  • Order Management" anzubieten, einschließlich Buchung, Service und Abwicklung von Flugunterbrechungen.
  • Wir sind ein Launch-Partner des NDC-X-Programms von Amadeus und des Beyond NDC-Programms von Sabre.
  • Wir sind ein aktives Mitglied des IATA Global Travel Management Executive Council, dessen Vorsitz derzeit Markus Eklund, Global Managing Director bei FCM Travel, innehat.
  • Darüber hinaus sind einige unserer Führungskräfte und Mitarbeiter in Schlüsselpositionen in verschiedenen Beiräten, Gremien und Foren vertreten, um wichtige Informationen zur weiteren Förderung von NDC zu liefern.
  • Unser Unternehmen mit seiner vielfältigen geografischen und Multimarken-Strategie hat einen einzigartigen Standpunkt.
  • Wir sind "NDC-ready", was bedeutet, dass wir unseren Unternehmenskunden NDC-Inhalte live zur Verfügung stellen.
  • Wir sind ein häufiger Pilotkunde für führende Fluggesellschaften, GDSs und Online-Buchungstools, die ihre Lösungen weiter ausbauen.

Während einige Mitbewerber eine direkte Verbindung mit Fluggesellschaften gewählt haben, um NDC-Inhalte zu konsumieren, glauben wir an unseren Ansatz:

  • Wir arbeiten mit unseren Content-Aggregationspartnern wie Amadeus und Sabre, aber auch mit TPConnects, dem Technologieanbieter von Flight Centre für NDC-Inhalte außerhalb der GDS.
  • Da immer mehr Fluggesellschaften ihre NDC-Inhalte einführen oder erweitern werden, wird der Aufbau und die Pflege dieser direkten Verbindungen eine Herausforderung sein. Daher bietet die strategische Investition in TPConnects eine ähnliche Kontrolle wie bei einer Direktanbindung, während die Experten für Vertriebstechnologie die Verbindungen für uns aufbauen und pflegen.
  • Keiner unserer Wettbewerber profitiert von einem solchen Aufbau.

Wir glauben, dass unser Ansatz die effizienteste und skalierbarste Art und Weise darstellt, NDC den Kunden anzubieten und in alle unsere TMC-Systeme zu integrieren. Unser NDC-Ansatz ist branchenführend und Sie werden bei keinem anderen TMC eine umfassendere, durchdachtere NDC-Lösung finden.

“We are pleased to welcome Flight Centre Travel Group as the first global travel management company to become NDC Level 4 Certified and hope they can serve as an example to other travel sellers in this new stage of volume growth.”

YANIK HOYLES, IATA´S DIRECTOR INDUSTRY DISTRIBUTION PROGRAMS

“We are proud to be delivering Flight Centre’s distribution and IT needs and we’re excited to have Flight Centre as a driver customer on our NDC journey. As we progress on our NDC-X program, we’re also evolving our entire travel platform to bring together all relevant content from any source (GDS, NDC, airline proprietary APIs, and aggregators) to be distributed via any channel or device. The first evolution of our platform is underway and will give travel sellers, like Flight Centre, access to more content, and will give airlines the flexibility to distribute their products and offers however they choose.”

RAJIV RAJIAN, EVP OF BUSINESS TRAVEL AT AMADEUS

“FCM Travel Solutions is a valued partner, helping our joint customers maximize their investment in SAP Concur. Having embraced the full suite of SAP Concur travel solutions, including Concur TripLink, FCM is uniquely capable of capturing spend and supporting travellers, delivering best in class visibility and control across travel and expense spend.”

MAX MILLER, VICE PRESIDENT, TMC BUSINESS DEVELOPMENT, SAP CONCUR

“We are excited to further expand our NDC partnership with FCM through the introduction of Continuous Pricing. Jointly we aim at providing our customers access to the most attractive NDC Smart Offers and enhance the end-to-end experience of our product innovations for all partners in the value chain. This way, Lufthansa Group airlines and FCM will create tangible value and pave the way towards modern airline retailing.”

STEFAN KREUZPAINTNER, HEAD OF SALES, LUFTHANSA GROUP NETWORK AIRLINES

Want to know more? Download the guide. 

Ready to up your corporate travel game?

Chat with our team.

You can unsubscribe at any time by clicking on the unsubscribe link at the end of our emails.