Hinweis zum Datenschutz

  • 1. Hintergrund und Umfang

    In diesen Datenschutzhinweisen ("Hinweisen") wird dargelegt, wie die Flight Centre Travel Group Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und schützt.

    Die Flight Centre Travel Group ist eine der größten Reisebürogruppen der Welt. Wir müssen personenbezogene Daten erheben, verwenden und weitergeben, um unsere Geschäftsfunktionen und -tätigkeiten ausführen zu können. Dies gilt insbesondere für die Durchführung und Verwaltung von Reisebuchungen im Namen unserer Kunden. Wir bemühen uns sehr, die Privatsphäre und die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten zu schützen und halten unsere physischen, elektronischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsvorkehrungen ständig auf dem Laufenden, um die uns anvertrauten personenbezogenen Daten zu schützen.

    Für die Zwecke der Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung 2016/679 ("DSGVO") und anderer ähnlich gelagerter Rechtsvorschriften sind wir ein "Datenverantwortlicher" (oder gleichwertig) für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns für folgende Zwecke zur Verfügung stellen:

    • die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Geschäftsreisen;
    • die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Veranstaltungsmanagement;
    • die Erbringung von Freizeitreisedienstleistungen; und
    • für die Zwecke aller unserer Marketingaktivitäten.

    Es kann Fälle geben, in denen Ihre örtlichen Datenschutzgesetze restriktivere Praktiken für den Umgang mit Informationen vorschreiben als die in dieser Mitteilung dargelegten Praktiken. Wenn dies der Fall ist, werden wir unsere Praktiken für den Umgang mit Informationen in Ihrer Gerichtsbarkeit anpassen, um Ihre lokalen Datenschutzgesetze zu erfüllen.

  • 2. Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

    Die genaue Definition der personenbezogenen Daten geht aus Ihren lokalen Datenschutzgesetzen hervor. Wenn dort die DSGVO gilt, kommt deren Definition der personenbezogenen Daten zum Einsatz. Personenbezogene Informationen sind im Allgemeinen Informationen, die sich auf eine lebende Person beziehen, die anhand dieser Informationen oder anhand dieser Informationen und anderer im Besitz einer Person befindlicher Informationen identifiziert werden kann. Dazu gehören auch Meinungsäußerungen über eine identifizierte oder hinreichend identifizierbare Person, unabhängig davon, ob sie wahr sind oder nicht und ob sie in materieller Form aufgezeichnet sind oder nicht, sowie jegliche Willensbekundung in Bezug auf eine Person.

    In der Regel handelt es sich bei den personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, um Informationen, die erforderlich sind, um Ihre Reisevorbereitungen und -buchungen zu erleichtern und um reisebezogene Dienstleistungen und/oder Produkte in Ihrem Namen zu vermitteln.

    Wir verarbeiten daher in der Regel folgende Arten von personenbezogenen Daten über Sie:

    • Kontaktinformationen (z. B. Name, Wohn-/Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse);
    • Informationen zum Zahlungskonto (Angaben zur Kredit-/Debitkarte, einschließlich Kartentyp, Kartennummer, Sicherheitsnummer und Ablaufdatum);
    • Reisepassangaben;
    • Angaben zu Treue- und Vielfliegerprogrammen;
    • Informationen zu Ihrer Gesundheit, z. B. zu Ihren Ernährungsgewohnheiten und gesundheitlichen Problemen (falls vorhanden); und
    • sonstige Angaben, die für Ihre Reisevorbereitungen relevant sind oder die von den jeweiligen Anbietern von Reiseleistungen (z. B. Fluggesellschaften, Unterkunfts- oder Reiseveranstalter) verlangt werden.

    Wir erfassen auch Online-Kennungen wie Ihre IP-Adresse und Daten über Ihr Gerät und das Netzwerk, das Sie zur Verbindung mit uns nutzen.

    Wenn Sie sich zu anderen Zwecken an uns wenden, können wir im Zusammenhang mit diesen Zwecken ebenfalls personenbezogene Daten über Sie erfassen. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, um Sie über ein Gewinnspiel zu informieren, an dem Sie teilgenommen haben (z. B. wenn Sie gewonnen haben), oder um auf eine Anfrage oder ein Feedback zu antworten, das Sie an uns geschickt haben. Wir erheben auch Daten, die für die Geschäftstätigkeit des Flight Centre und der mit uns verbundenen Unternehmen erforderlich sind, z. B. Finanzdaten, die für die Abwicklung verschiedener Transaktionen erforderlich sind, Audio-, elektronische und visuelle Daten (z. B. Videoüberwachungsmaterial), die zu Sicherheitszwecken verwendet werden, Sprachaufzeichnungen für die Qualitätskontrolle und die Beilegung von Streitigkeiten sowie relevante personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

    Unter Umständen erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, die nach den in Ihrem Land geltenden Datenschutzgesetzen als sensible Daten gelten. Zu solchen sensiblen Informationen gehören (ohne Einschränkung) Ihre rassische oder ethnische Herkunft, philosophische oder religiöse Überzeugungen oder Zugehörigkeiten, sexuelle Vorlieben oder Praktiken, die Mitgliedschaft in politischen, beruflichen oder kommerziellen Vereinigungen (zur Verwendung bei der Buchung von Sondertarifen), biometrische und genetische Informationen, Passwörter sowie finanzielle und gesundheitliche Informationen. Bitte beachten Sie, dass wir, wenn es für die Reisevorbereitungen erforderlich ist, von einem verantwortlichen Erwachsenen persönliche Informationen über ein Kind jeden Alters erheben können, dass wir wissentlich jedoch keine derartigen Informationen direkt von Kindern erheben.

    Wir werden sensible Daten nur in Übereinstimmung mit den örtlichen Datenschutzgesetzen und mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erheben, wenn dies für eine oder mehrere unserer Funktionen oder Aktivitäten (z. B. für die Reisevorbereitung) erforderlich ist oder in direktem Zusammenhang damit steht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder befugt, dies zu tun. Soweit dies nach den örtlichen Datenschutzgesetzen zulässig oder erforderlich ist, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre sensiblen Daten für den Zweck verwenden und offenlegen, für den sie erhoben wurden. Wenn Sie uns beispielsweise im Zusammenhang mit einem Reiseversicherungsantrag, Gesundheitsinformationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese im Zusammenhang mit dem Abschluss dieser Reiseversicherung in Ihrem Namen verwenden und weitergeben. Ein weiteres Beispiel ist, dass Sie uns Ihre religiösen Überzeugungen mitteilen, weil Sie sich z. B. für bestimmte Urlaubspakete interessieren. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Informationen im Zusammenhang mit der Erleichterung Ihrer Anfrage verwenden und weitergeben. Wir werden sensible Daten nicht für andere als die Erhebungszwecke verwenden oder weitergeben, es sei denn, wir erhalten späterhin Ihre Zustimmung dazu, sie für einen anderen Zweck zu verwenden.

  • 3. Wie sammeln wir personenbezogene Daten?

    Wir sammeln personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den örtlichen Datenschutzgesetzen. In der Regel erheben wir Personenbezogene Daten von Ihnen im Laufe Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns direkt von Ihnen. Wir werden diese Informationen direkt bei Ihnen erheben, es sei denn, dies ist unangemessen oder nicht praktikabel.

    In der Regel erheben wir Daten:

    • Wenn Sie persönlich, per Telefon, Brief oder E-Mail mit uns kommunizieren;
    • Wenn Sie eine unserer Websites besuchen; oder
    • Wenn Sie über soziale Medien mit uns in Kontakt treten.

    Wir können persönliche Informationen über Sie sammeln:

    • Wenn Sie Reisearrangements oder andere Produkte und Dienstleistungen kaufen oder anfragen;
    • Wenn Sie an Wettbewerben teilnehmen oder sich für Werbeaktionen anmelden;
    • Wenn Sie sich für den Erhalt von Werbematerial von uns anmelden (z. B. elektronische Newsletter);
    • Wenn Sie Broschüren oder andere Informationen bei uns anfordern; oder
    • Wenn Sie in sozialen Medien Informationen bereitstellen oder unsere Dienste in Anspruch nehmen.

    Sofern Sie sich nicht dafür entscheiden, dies unter einem Pseudonym oder anonym zu tun, können wir auch personenbezogene Daten von Ihnen (mit Ausnahme sensibler Daten) erfassen, wenn Sie Umfragen ausfüllen oder uns Feedback geben.

    Unter bestimmten Umständen kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten einholen. Dies gilt auch, wenn eine Person in Ihrem Namen eine Reisebuchung vornimmt, die für Sie vorgesehene Reisearrangements umfasst (z. B. eine Familien- oder Gruppenbuchung oder eine von Ihrem Arbeitgeber vorgenommene Reisebuchung). In diesem Fall verlassen wir uns darauf, dass die Person, die die Reisebuchung vornimmt, befugt ist, im Namen eines anderen von der Buchung betroffenen Reisenden zu handeln.

    Wenn Sie eine Reisebuchung im Namen einer anderen Person vornehmen (z. B. eine Familien- oder Gruppenbuchung oder eine Reisebuchung für einen Angestellten), erklären Sie, dass Sie die Zustimmung der anderen Person eingeholt haben, damit das Flight Centre die personenbezogenen Daten der anderen Person in Übereinstimmung mit diesen Hinweisen erheben, verwenden und weitergeben darf, und dass Sie die andere Person auf diese Hinweise hingewiesen haben.

    Sie sollten uns unverzüglich informieren, falls Sie feststellen, dass personenbezogene Daten von Ihnen von einer anderen Person ohne Ihre Zustimmung an uns weitergegeben wurden oder wenn Sie keine Zustimmung eingeholt haben, bevor Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person zur Verfügung gestellt haben.

    Wir bemühen uns, die Richtigkeit und Vollständigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu wahren und sicherzustellen, dass alle Ihre uns vorliegenden personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand sind. Sie können uns jedoch erheblich dabei helfen, indem Sie uns umgehend kontaktieren, wenn sich Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten ergeben oder wenn Sie feststellen, dass wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen haben (siehe Abschnitt 14 unten). Wir sind nicht für Verluste verantwortlich, die durch ungenaue, nicht authentische, mangelhafte oder unvollständige personenbezogene Daten entstehen könnten, die Sie oder eine in Ihrem Namen handelnde Person uns zur Verfügung gestellt hat.

  • 4. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Wir werden Ihre Informationen nur dann verarbeiten, wenn:

    • sie uns Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung gegeben haben (die Sie jederzeit widerrufen können, wie in Abschnitt 8 unten beschrieben);
    • die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen;
    • die Verarbeitung für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist; und/oder
    • die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen von Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten, erforderlich ist (wie in den Abschnitten 5 und 6 unten).

    Im Detail: Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um eine Reise zu buchen oder eine Anfrage zu stellen, ist der Zweck, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, im Allgemeinen, Ihnen Reiseberatung zukommen zu lassen und/oder Sie bei der Buchung von Reisen und/oder reisebezogenen Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen. Der Zweck der Erfassung kann jedoch je nach den in dieser Mitteilung dargelegten besonderen Umständen unterschiedlich sein (z. B. Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck Ihrer Teilnahme an einem Wettbewerb, Bereitstellung von Feedback usw.).

    Wenn Sie reisebezogene Produkte und Dienstleistungen über uns buchen oder anderweitig arrangieren, handeln wir in der Regel als Vermittler für die entsprechenden Reisedienstleister (z. B. für ein Hotel). In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies erforderlich ist, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehört in der Regel die Erhebung personenbezogener Daten über Sie sowohl für unsere internen Zwecke, wie in dieser Mitteilung beschrieben, als auch für den Reisedienstleister, für den wir als Vermittler auftreten (z. B. um Ihnen die gebuchten Leistungen zu erbringen). Wenn Sie beispielsweise einen Flug über uns buchen, verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, um die Buchung Ihres Fluges zu ermöglichen, und geben sie an die Fluggesellschaft weiter, damit diese Ihnen den Flugdienst anbieten kann.

    Wir dürfen daher Ihre Daten an unsere Reisedienstleister wie Hotels, Fluggesellschaften, Autovermietungen oder andere Anbieter weitergeben, die Ihre Reisebuchungen durchführen. Bitte beachten Sie, dass auch diese Reisedienstleister Ihre personenbezogenen Daten wie in ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien beschrieben verwenden dürfen und Sie gegebenenfalls kontaktieren werden, um zusätzliche Informationen über Sie zu erhalten, Ihre Reisebuchung zu erleichtern oder Ihnen die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern von Reisedienstleistungen, deren Produkte Sie über uns erwerben, zu lesen. Wir stellen Ihnen auf Anfrage gerne Kopien aller relevanten Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien solcher der jeweiligen Reisedienstleister zur Verfügung.

    Wir handeln als Vermittler für oder im Namen von vielen Tausenden von Reisedienstleistern auf der ganzen Welt, so dass es uns nicht möglich ist, in dieser Mitteilung die Namen und Standorte alle Reisedienstleister aufzuführen, mit denen wir zusammenarbeiten. Weitere Informationen über die Weitergabe personenbezogener Daten an Reisedienstleister im Ausland finden Sie im Abschnitt 6 unten.

    Falls Sie Bedenken hinsichtlich der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen Reisedienstleister haben oder uns für weitere Informationen kontaktieren möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback/Beschwerden/Kontakt" weiter unten (Abschnitt 14).

    Weitere Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten, sind:

    • Bereitstellung von Diensten und Tools, die Sie nutzen möchten (z. B. Speicherung von Reisepräferenzen auf unseren Websites in einer Wunschliste oder Speicherung persönlicher Daten, um das Ausfüllen von Online-Formularen zu ermöglichen);
    • Identifizierung von Fehlern;
    • Schutz vor, Abschreckung, Aufdeckung und Untersuchung von betrügerischen, unbefugten oder illegalen Aktivitäten;
    • Berichterstattung und Einhaltung von Vorschriften;
    • Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen und derjenigen unserer Partner;
    • Unterhaltung unserer Beziehung zu Ihnen, indem wir unter anderem ein Kundenprofil erstellen und pflegen, damit unsere Marken Sie besser betreuen können, oder um Ihnen auf unserer Website Optionen zu präsentieren, von denen wir glauben, dass sie aufgrund Ihres Surfverhaltens und Ihrer Präferenzen interessant für Sie sein könnten;
    • um Sie in unsere Marktforschung einzubeziehen, Ihre Zufriedenheit als Kunde zu ermitteln und Ihr Feedback zu unserer Beziehung zu Ihnen und/oder den von uns erbrachten Dienstleistung einzuholen;
    • um Ihre Teilnahme an Treueprogrammen zu erleichtern;
    • zu Forschungs- und Analysezwecken in Bezug auf unser Geschäft und unsere Dienstleistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Trends und Präferenzen bei Verkäufen und Reisezielen sowie über die Nutzung unserer Websites;
    • zur internen Buchhaltung und Verwaltung;
    • um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich der Erfüllung von Anfragen von Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden sowie von geltenden Zoll-/Einwanderungsbestimmungen im Zusammenhang mit Ihrer Reise; und
    • für andere Zwecke, die gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben sind (z. B. um eine Bedrohung des Lebens, der Gesundheit oder der Sicherheit abzuwenden oder um unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen).

    Soweit es die örtlichen Datenschutzgesetze zulassen, dürfen wir personenbezogene Daten von Ihnen verwenden, um Ihnen gezielte Marketingaktivitäten in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen (und die von Dritten) zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie interessant für Sie sein könnten, es sei denn, Sie haben darum gebeten, solche Informationen nicht zu erhalten. Dazu gehören unter anderem Mailings, elektronisches Marketing und Benachrichtigungen (siehe unten) sowie Telefonanrufe. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, um Ihnen elektronisches Marketingmaterial zuzusenden (einschließlich E-Newsletter, E-Mail, SMS, MMS und iM), wenn Sie sich je nach geltendem Recht für den Erhalt solcher Materialien entschieden haben oder sich nicht dagegen entschieden haben. Sie können sich für den Erhalt von E-Newslettern und anderen elektronischen Werbe-/Marketingmaterialien anmelden, indem Sie einem entsprechenden Link auf unserer Website folgen oder einen unserer Berater bitten, dies für Sie zu tun.

    Wenn Sie kein Werbe-/Marketingmaterial mehr von uns erhalten, nicht mehr an Marktforschung teilnehmen oder keine andere Arten von Mitteilungen von uns erhalten möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback/Beschwerden/Kontakt" weiter unten (Abschnitt 14). Sie können den Erhalt von elektronischem Marketingmaterial abbestellen, indem Sie der jeweiligen Aufforderung zur Abbestellung in jeglicher unserer E-Mail, SMS, MMS, iM oder anderen Form von elektronischem Marketing folgen. Bitte lesen Sie auch den Abschnitt "Ihre Rechte" in dieser Mitteilung, um sich darüber zu informieren, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, die Nutzung Ihres Surfverhaltens für verhaltensbezogene Online-Werbung zu unterbinden oder einzuschränken (Abschnitt 8 unten).

  • 5. Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

    Wir verkaufen, vermieten oder tauschen Ihre personenbezogenen Daten nicht und werden dies auch in Zukunft nicht tun. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in der in dieser Mitteilung beschriebenen Weise und insbesondere wie unten beschrieben und in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Datenschutzgesetzen an Dritte weitergeben. Bitte beachten Sie, dass der Begriff "Offenlegung" in dieser Mitteilung bedeutet, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen an eine andere Person oder Einrichtung übertragen, weitergeben (mündlich oder schriftlich), versenden oder anderweitig verfügbar oder zugänglich machen.

    Ihre personenbezogenen Daten können an folgende Arten von Dritten weitergegeben werden:

    • unsere unabhängigen Auftragnehmer, Lieferanten und Dienstleister, einschließlich und ohne Einschränkung;
      • je nach den im Abschnitt 4 "Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?" dargelegten Umständen;
      • Anbieter von IT-Lösungen, die uns bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie unterstützen (z. B. eventuell von uns beauftragte externe Datenhosting-Anbieter);
      • Verlage, Druckereien und Vertreiber von Marketingmaterial;
      • Veranstaltungs- und Messeveranstalter;
      • Marketing-, Marktforschungs-, Ermittlungs- und Analyse- sowie Kommunikationsagenturen;
      • Postdienstleister, Frachtdienste, Kurierdienste; und
      • Externe Unternehmensberater (wie Anwälte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Personalberater);
    • Unsere Partner-Unternehmen und Marken;
    • Anbieter von Reisedienstleistungen wie Reisegroßhändler, Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hotels, Autovermietungen, Transferdienstleister und andere verbundene Dienstleister;
    • Dritte, an die wir unsere Rechte oder Verpflichtungen abtreten oder übertragen;
    • Finanzinstitute wie Banken zur Abwicklung von Finanztransaktionen;
    • Personen, die Ihre Reisebuchung in Ihrem Namen vornehmen, wenn Sie auf der Grundlage einer Buchung reisen, die eine andere Person (z. B. ein Familienmitglied, ein Freund oder ein Arbeitskollege) in Ihrem Namen vornimmt;
    • Ihr Arbeitgeber, wenn Sie bei einem unserer Firmen-, Geschäfts- oder Regierungskunden angestellt sind und an einer Veranstaltung teilnehmen oder zu beruflichen Zwecken reisen;
    • eine Person, die uns gegenüber nachweist, dass sie mit Ihnen verwandt ist (z. B. ein Familienmitglied), wenn Sie nicht erreichbar sind, wenn diese Person die von uns geforderten Sicherheitsfragen korrekt beantwortet und die Anfrage unserer Meinung nach in Ihrem Interesse liegt (z. B. wenn die Person um Ihr Wohlergehen besorgt ist oder aufgrund unvorhergesehener Umstände in Ihrem Namen tätig werden muss);
    • soweit dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist und um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen;
    • Zoll- und Einwanderungsbehörden, um unseren rechtlichen Verpflichtungen und den geltenden Zoll- und Einwanderungsbestimmungen im Zusammenhang mit Ihrer Reise nachzukommen;
    • Regierungsstellen und Behörden, um gültigen und autorisierten Anfragen nachzukommen, einschließlich gerichtlichen Anordnungen oder anderer gültigen rechtlichen Verfahren;
    • Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden, auch zum Schutz vor Betrug und für damit verbundene Sicherheitszwecke;
    • Strafverfolgungsbehörden, wenn wir den Verdacht haben, dass rechtswidrige Handlungen begangen wurden oder begangen werden könnten, und die personenbezogenen Daten ein notwendiger Bestandteil unserer Ermittlungen oder der Berichterstattung in dieser Angelegenheit sind; und
    • Dienste oder Anwendungen von Drittanbietern, wenn Sie diese nutzen, um sich bei Ihrem Konto anzumelden (wenn Sie z. B. einen Dienst oder eine Anwendung eines Drittanbieters (z. B. Facebook oder Google) nutzen, um sich bei Ihrem Flight Centre-Konto anzumelden, geben wir bestimmte personenbezogene Daten an solche Drittanbieter weiter).

    Wenn Sie uns beauftragen, in Ihrem Namen Flüge zu buchen, geben wir personenbezogene Daten von Ihnen (d. h. Name, E-Mail-Adresse und/oder Mobiltelefonnummer) an die jeweilige Fluggesellschaft weiter. Damit werden die Fluggesellschaften in die Lage versetzt, Fluggäste direkt über unregelmäßige Flugbewegungen und Störungen (z. B. Flugausfälle, Flugplanänderungen) zu informieren.

    Im Übrigen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter, es sei denn, wir gehen davon aus, dass eine solche Weitergabe erforderlich ist, um eine Bedrohung des Lebens, der Gesundheit oder der Sicherheit von Personen oder der öffentlichen Gesundheit oder Sicherheit zu verringern oder abzuwenden, oder wenn dies für bestimmte Maßnahmen einer Vollzugsbehörde (z. B. Verhinderung, Aufdeckung, Untersuchung, Verfolgung oder Bestrafung von Straftaten) notwendig ist, oder wenn eine solche Weitergabe (auch im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze) gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist.

    Auf unseren Websites können Sie bestimmte Funktionen nutzen, die Zugriff auf andere, nicht mit uns verbundene Unternehmen gewähren, oder auf solche, mit den wir Partnerschaften pflegen. Diese Funktionen, zu denen insbesondere soziale Netzwerke und Geolokalisierungstools gehören, werden von Dritten, wie sozialen Netzwerken, betrieben, und sind klar als solche gekennzeichnet. Diese Dritten können personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden oder weitergeben. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die Datenschutzrichtlinien dieser Drittparteien zu lesen, wenn Sie die entsprechenden Funktionen nutzen.

  • 6. Übermitteln wir personenbezogene Daten ins Ausland?

    Wir dürfen, wie im Folgenden beschrieben, personenbezogene Daten von Ihnen an bestimmte Empfänger in Übersee weitergeben. Wir tun dies nur, wenn solche internationalen Übermittlungen entweder für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Empfänger im Ausland erforderlich sind und/oder wenn sie unter angemessenen oder geeigneten Sicherheitsvorkehrungen erfolgen, wie sie von Ihren lokalen Datenschutzgesetzen gefordert werden (z. B. DSGVO, chinesische Cybersicherheitsgesetze usw.).

    Es könnte auch geschehen, dass wir Daten an einen Empfänger im Ausland (mit Ausnahme unserer Partner-Unternehmen im Ausland) übermitteln, der in einem Land ansässig ist, in dem Sie nicht in der Lage sind, Rechtsmittel gemäß Ihren lokalen Datenschutzgesetzen einzulegen, und in dem kein gleichwertiges Datenschutzniveau wie in Ihrem Land herrscht. Soweit es die örtlichen Datenschutzgesetze zulassen, sind wir in solchen Fällen nicht dafür verantwortlich, wie diese Empfänger im Ausland Ihre personenbezogenen Daten behandeln, speichern und verarbeiten.

    (a) Unsere Partner-Unternehmen in Übersee

    Unser Flight Centre ist weltweit tätig, unter anderem in Australien, Neuseeland, Kanada, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Südafrika, Hongkong, Indien, China, Singapur, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Irland, den Niederlanden, Malaysia, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Costa Rica, Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Spanien, Frankreich und der Schweiz. Ihre personenbezogenen Daten dürfen im Zusammenhang mit der Erleichterung Ihrer Reisebuchung und/oder zur Erbringung von Verwaltungs-, Beratungs- und technischen Dienstleistungen, einschließlich der Speicherung und Verarbeitung dieser Daten, an unsere Partner-Unternehmen im Ausland weitergegeben werden. Dazu gehört auch die Aktivierung des "Single Sign-on", mit dem Sie sich mit einem einzigen Satz Anmeldedaten bei einem gemeinsamen Konto für alle unsere Marken anmelden können. Dadurch können wir beispielsweise Ihre Reservierungen und Buchungen über unsere Websites, Anwendungen und Dienste unserer Konzernunternehmen auf Ihrer persönlichen Kontoseite anzeigen und es unseren Konzernunternehmen ermöglichen, dort auch Informationen aus Ihren jeweiligen Konten bei diesen anzuzeigen.

    (b) Anbieter von Reisedienstleistungen mit Sitz in Übersee

    Bei der Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten an gewisse Anbieter von Reisedienstleistungen in Übersee weitergeben. Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Reisedienstleistern auf der ganzen Welt zusammen, so dass die Standorte der Reisedienstleister, die für Ihre personenbezogenen Daten relevant sind, von den erbrachten Reisedienstleistungen abhängt. Die betreffenden Reisedienstleister erhalten personenbezogene Daten von Ihnen in den meisten Fällen in dem Land, in dem sie die Dienstleistungen für Sie erbringen oder in dem ihr Unternehmen oder ihre Geschäftsleitung ihren Sitz hat.

    (c) Unsere Drittanbieter mit Sitz in Übersee

    Wir dürfen personenbezogene Daten von Ihnen auch an Dritte mit Sitz im Ausland weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen, einschließlich Speicherung und Verarbeitung solcher Daten. Im Allgemeinen geben wir personenbezogene Daten von Ihnen nur im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Reisebuchung und/oder zur Erbringung administrativer und technischer Dienstleistungen in unserem Auftrag an diese Empfänger im Ausland weiter.

    (d) Anforderungen des chinesischen Cybersicherheitsgesetzes

    Personenbezogene Daten, die auf dem Gebiet der Volksrepublik China erhoben und generiert werden, werden auf dem Gebiet Chinas gespeichert,

    1. außer wenn eine internationale Übertragung erforderlich ist oder vom Reisenden genehmigt wurde.
    2. Wir dürfen personenbezogene Daten von Ihnen ins Ausland übertragen, wenn Sie unsere Plattform nutzen, um Hotels, Fluggesellschaften und reisebezogene Dienstleistungen oder Produkte im Ausland zu buchen.

    Wir stellen sicher, dass solche internationalen Übermittlungen entweder für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und dem Empfänger im Ausland erforderlich sind oder dass sie unter Einhaltung angemessener und geeigneter Sicherheitsvorkehrungen erfolgen, wie sie von Ihren lokalen Gesetzen gefordert werden.

    Wir arbeiten mit wichtigen Dienstleistern in Indien, Indonesien, den Philippinen, Hongkong, den USA, dem Vereinigten Königreich, Spanien und Australien zusammen. Außerdem arbeiten wir mit vielen verschiedenen Dienstleistern auf der ganzen Welt zusammen, so dass es uns nicht möglich ist, in dieser Mitteilung genau alle Länder aufzuführen, in die wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen übermitteln könnten. Falls Sie jedoch spezielle Fragen dazu haben, wohin oder an wen wir personenbezogene Daten von Ihnen übermitteln könnten, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback/Beschwerden/Kontakt" weiter unten (Abschnitt 14).

  • 7. Sicherheit der Informationen

    Wir verpflichten uns, alle personenbezogenen Daten zu sichern und zu schützen. Wir werden jederzeit geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen und aufrechterhalten, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete personenbezogene Daten schützt. Unser Flight Centre hat verschiedene physische, elektronische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um alle personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Offenlegung und Beeinträchtigung zu schützen. Unser Flight Centre überprüft regelmäßig seine Sicherheitstechnologien und ist bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten genauso umfassend zu schützen, wie wir unsere eigenen vertraulichen Informationen schützen. Unser Flight Centre ist nicht verantwortlich für die Handlungen Dritter oder deren Sicherheitskontrollen in Bezug auf Informationen, die Dritte über ihre Websites, Dienstleistungen oder andere Medien sammeln oder verarbeiten.

    Wir werden alle personenbezogenen Daten vernichten oder de-identifizieren, sobald wir sie nicht mehr für unsere Geschäftszwecke benötigen oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

  • 8. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns erfassten personenbezogenen Daten

    Wenn Sie einen persönlichen Antrag stellen möchten, um:

    • auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu aktualisieren, zu ändern, zu berichtigen, zu löschen, Einspruch gegen ihre Nutzung einzulegen oder eine Kopie davon zu erhalten; oder um
    • die Verwendung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu unterbinden, einschließlich des Widerrufs einer von Ihnen erteilten Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten; oder
    • in Fällen, in denen personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, verarbeitet wurden, eine Kopie dieser personenbezogenen Daten in einem geeigneten maschinenlesbaren Format anzufordern oder diese personenbezogenen Daten von uns an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen,

    können Sie dies tun, indem Sie sich wie in Abschnitt 14 unten beschrieben an uns wenden. Sie erhalten dann eine Empfangsbestätigung für Ihren Antrag.

    Wir werden uns bemühen, solche Anfragen innerhalb eines Monats oder weniger zu beantworten, behalten uns jedoch das Recht vor, diese Frist bei komplexen Anfragen oder in anderen Fällen, in denen dies nach geltendem Recht zulässig ist, zu verlängern.

    Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen den Zugang aus jedem nach geltendem Recht zulässigen Grund zu verweigern. Solche Ausnahmen können die nationale Sicherheit, die Unternehmensfinanzierung und vertrauliche Referenzen betreffen. Falls wir Ihnen den Zugang oder eine Berichtigung verweigern sollten, teilen wir Ihnen die Gründe dafür schriftlich mit, sofern dies nicht unangemessen ist, und vermerken Ihren Antrag und die Verweigerung desselben in unseren Unterlagen, sofern dies nach den örtlichen Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

    Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

    Weitere Korrespondenz in Bezug auf Ihr Ersuchen sollte nur schriftlich an unseren zuständigen Datenschutzbeauftragten siehe Abschnitt 14 unten) gerichtet werden.

    Bitte beachten Sie, dass eine Aufforderung von Ihnen, die Verwendung der bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu beenden, oder wenn Sie eine zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten zurückziehen, unsere Fähigkeit, Ihnen Dienstleistungen zu erbringen, beeinträchtigen oder sich negativ auf die Dienstleistungen auswirken kann, die wir Ihnen anbieten können. So müssen beispielsweise die meisten Reisebuchungen unter dem vollständigen Namen des Reisenden erfolgen und Kontaktangaben sowie zugehörige Ausweisangaben (z. B. Passdaten) enthalten. Ohne diese Informationen können wir keine Buchungen für Sie vornehmen.

    Sie müssen immer korrekte Angaben machen und verpflichten sich, sich ändernde Daten zu aktualisieren.Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass wir in Ermangelung einer Aktualisierung davon ausgehen können, dass die uns übermittelten Informationen korrekt sind, es sei denn, wir erhalten später Kenntnis davon, dass sie nicht stimmen.

    Sie können uns jederzeit mitteilen, dass wir Ihnen keine (weiteren) Marketingmitteilungen per E-Mail zusenden sollen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen klicken, der in allen unseren Marketing-E-Mails enthalten ist, oder indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren (Abschnitt 14).

    In jeder der oben genannten Situationen können wir Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Ausweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Weitergabe personenbezogener Daten verhindern können.

    Soweit gesetzlich zulässig, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen eine angemessene Verwaltungsgebühr für offensichtlich unbegründete oder übermäßige Anfragen bezüglich Ihres Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten sowie für zusätzliche Kopien der von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten in Rechnung zu stellen.

  • 9. Datenschutzhinweise und -rechte in Kalifornien

    Dieser Abschnitt gilt nur für personenbezogene Daten von Personen aus Kalifornien, die dem kalifornischen Recht einschließlich des kalifornischen Verbraucherschutzgesetzes ("CCPA") unterliegen.

    Das CCPA verpflichtet uns, offenzulegen, wenn wir in den vorangegangenen 12 Monaten zur Erleichterung bestimmter üblicherweise von Online-Unternehmen durchgeführter Werbeaktivitäten durch den Einsatz von Social-Media-Integrationen, die in Abschnitt 10 näher beschrieben werden, Daten "verkauft" haben (gemäß Definition des Begriffs "Verkauf" im CCPA).Sie können beantragen, dass wir Ihre Daten nicht in diesem Sinne "verkaufen", indem Sie auf diesen Link klicken.

    Nach dem CCPA hat ein kalifornischer Verbraucher folgende Rechte: Er kann zusätzliche Informationen über unsere Praktiken der Erfassung, Verwendung, Weitergabe und des Verkaufs von Daten im Zusammenhang mit seinen personenbezogenen Daten anfordern; er kann die spezifischen in den letzten 12 Monaten über ihn erfassten personenbezogenen Daten anfordern; und er kann die Löschung der uns über ihn vorliegenden personenbezogenen Daten verlangen. Ein kalifornischer Verbraucher darf nicht diskriminiert werden, weil er seine kalifornischen Datenschutzrechte wahrgenommen hat.

    Zur Stellung einer solchen Anfrage können Sie uns eine E-Mail an Privacy@am.flightcentre.com schicken oder uns über die Webseite hier bzw. über unsere Telefonnummer +1-877-867-2907kontaktieren. In den meisten Fällen werden Sie dabei aufgefordert, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihre Anfrage überprüfen können; in einigen Fällen können weitere Informationen erforderlich sein. Wenn möglich, werden wir versuchen, die von Ihnen in Ihrer Anfrage gemachten Angaben mit Informationen abzugleichen, die uns bereits vorliegen, um Ihre Identität zu überprüfen. Wenn wir in der Lage sind, Ihren Antrag zu überprüfen, werden wir ihn bearbeiten. Wenn wir Ihre Anfrage nicht überprüfen können, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen, um uns die Bearbeitung zu ermöglichen. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von 45 Tagen beantworten. Es könnte jedoch vorkommen, dass wir nicht immer in der Lage sind, Ihrer Anfrage vollständig nachzukommen. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen.

    Gemäß dem CCPA können kalifornische Verbraucher einen Bevollmächtigten beauftragen, für sie Anträge wegen Datenschutzrechten zu stellen. Wir verlangen von solchen Bevollmächtigten den Nachweis einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen kalifornischen Verbrauchers (z. B. eine Vollmacht), aus der hervorgeht, dass er berechtigt ist, einen Antrag für diesen zu stellen. Ein bevollmächtigter Vertreter muss das oben beschriebene Verfahren befolgen, um einen Antrag zu stellen, und wir werden dann (a) den bevollmächtigten Vertreter auffordern, seine eigene Identität sowie (b) die Vollmacht des Vertreters des kalifornischen Verbrauchers, für den der Antrag gestellt wird, zu bestätigen.

  • 10. Integration sozialer Medien

    Unsere Websites und mobilen Anwendungen können Funktionen und Widgets für soziale Medien (wie "Gefällt mir"- und "Teilen"-Schaltflächen/-Widgets) (SM-Funktionen) verwenden. Diese werden von Drittunternehmen (z. B. Facebook) bereitgestellt und betrieben und entweder von einem Drittunternehmen oder direkt auf unserer Website oder mobilen Anwendung gehostet. SM-Funktionen können Informationen sammeln, wie z. B. die Seite, die Sie auf unserer Website/Mobilanwendung besuchen, Ihre IP-Adresse, und sie können Cookies setzen, damit die Funktionen richtig funktionieren.

    Wenn Sie in Ihrem Konto bei dem jeweiligen Drittunternehmen angemeldet sind, kann dieses Informationen über Ihren Besuch und Ihre Nutzung unserer Website oder mobilen Anwendung mit Ihrem Social-Media-Konto bei sich selbst verknüpfen. Ebenso dürfen Ihre Interaktionen mit den SM-Funktionen von der dritten Partei aufgezeichnet werden. Darüber hinaus darf uns das Drittunternehmen im Einklang mit seinen Richtlinien Informationen wie Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihr Geschlecht, Freundeslisten und andere Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben, übermitteln, und wir dürfen Informationen an das Drittunternehmen weitergeben, um Ihnen über dessen Social-Media-Plattform gezieltes Marketing zu unterbreiten. Sie können die Weitergabe solcher Informationen verwalten und gezieltes Marketing über Ihre Datenschutzeinstellungen für die Social-Media-Plattform des Drittanbieters ablehnen.

    Ihre Interaktion mit diesen SM-Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters, der sie bereitstellt. Weitere Informationen über die Datenpraktiken solcher Drittunternehmen und darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie erfasst werden und wie die Drittunternehmen diese personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie direkt in deren Datenschutzbestimmungen.

  • 11. IP-Adressen

    Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, eine unserer mobilen Anwendungen nutzen oder elektronische Korrespondenz oder Mitteilungen von uns öffnen, können unsere Server Daten über Ihr Gerät und das Netzwerk, das Sie für die Verbindung mit uns nutzen, aufzeichnen. Das betrifft auch Ihre IP-Adresse. Eine IP-Adresse ist eine Reihe von Zahlen, die Ihren Computer identifizieren und die in der Regel zugewiesen werden, wenn Sie auf das Internet zugreifen.

    Wir dürfen IP-Adressen für die Systemverwaltung, die Untersuchung von Sicherheitsproblemen und die Zusammenstellung anonymisierter Daten über die Nutzung unserer Website und/oder mobilen Anwendungen verwenden. Wir dürfen IP-Adressen auch mit anderen personenbezogenen Daten verknüpfen, die wir über Sie gespeichert haben, um sie für die oben beschriebenen Zwecke zu verwenden (z. B. um unsere Marketing- und Werbematerialien besser auf Sie abzustimmen, sofern Sie sich für den Erhalt von elektronischem Marketing entschieden haben).

  • 12. Tracking-Technologien/Cookies

    Wir dürfen auf unseren Websites und mobilen Anwendungen Webanalysedienste von Drittanbietern verwenden, wie sie in unserer Cookie-Richtlinie aufgeführt sind. Die Analyseanbieter, die diese Dienste verwalten, verwenden Technologien wie Cookies und Webbeacons, um zu analysieren, wie die Besucher unsere Websites und Apps nutzen.

    Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und Tracking-Technologien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie auf unserer Website.

  • 13. Verlinkte Seiten

    Unsere Websites können Links zu Websites von Dritten enthalten, über die wir keine Kontrolle haben. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien aller verlinkten Websites Dritter, die Sie besuchen, zu lesen, da deren Datenschutzrichtlinien und -praktiken von unseren abweichen können.

  • 14. Feedback/Beschwerden/Datenzugangsanträge/Kontakt

    Bei Fragen oder Beschwerden über die Verwendung oder Weitergabe personenbezogener Daten von Ihnen können Sie sich über die nachstehenden Kontaktinformationen an uns wenden.

    Falls Sie einen Antrag auf Zugang zu Ihren Daten stellen möchten, um uns über eine Änderung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren, eine Kopie der von uns über Sie erfassten Daten anzufordern, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen oder die weitere Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, verwenden Sie bitte den entsprechenden SAR-Link in der nachstehenden Tabelle. Wir werden diese Anfragen innerhalb des gemäß der jeweiligen Rechtsprechung vorgeschriebenen Zeitraums beantworten.

    Falls Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu dieser Mitteilung oder zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte mithilfe der unten angegebenen Kontaktdaten an Ihren Berater oder unseren Datenschutzbeauftragten. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

    Region / Unternehmen E-Mail Postanschrift SAR-Link

    Amerika

    Privacy@am.flightcentre.com

    Chief Privacy Officer
    5 Paragon Drive, Suite 200,
    Montvale, NJ 07645

    SAR-Antrag AMER

    Europa und Naher Osten

    Data.protection@flightcentre.co.uk

    Chief Privacy Officer
    Flight Centre (UK) Limited
    Level 6, CI Tower,
    St George’s Square
    New Malden, Surrey
    KT3 4TE

    SAR-Antrag EME

    Afrika

    privacy@fctg.co.za

    299 Pendoring street, Pendoring office park, Block 8, Johannesburg, 2195

    SAR-Antrag Afrika

    Australien

    Privacy@flightcentre.com.au

    Chief Privacy Officer
    275 Grey Street,
    South Brisbane,
    Queensland 4101

    SAR-Antrag AU

    Neuseeland

    privacy@flightcentre.co.nz

    Privacy Officer
    124 Vincent Street, Auckland, 1010

    SAR-Antrag NZ

    Asien-Pazifik

    DPO@fcm.asia

    Chief Privacy Officer
    30 Cecil Street, 22-01/08
    Prudential Tower, 44
    Singapore, 049712

    SAR-Antrag-Asien/Pazifik

    Discova

    dataprotection@discova.com

    Buffalo Tours (Singapur) Pte Ltd
    50 Armenian Street,
    #04-04 Wilmer Place,
    Singapur 179938

    oder

    Olympus Tours, Yaxchilan SM 17 Mz 2 Lt 13, Cancun, Quintana Roo, Mexiko

    SAR-Antrag Discova

    Cross Hotels & Resorts

    dataprotection@crosshotelsandresorts.com

    Chief Privacy Officer
    30 Cecil Street, 22-01/08
    Prudential Tower, 44
    Singapore, 049712

    Cross SAR-Antrag

  • 15. Änderungen an unseren Hinweisen

    Wir können diese Hinweise jederzeit ändern. Wenn wir eine Änderung an diesen Hinweisen vornehmen, veröffentlichen wir die überarbeitete Version auf unserer Website. Wir werden dann auf unserer Website einen auffälligen Hinweis veröffentlichen, um Sie über alle wesentlichen Änderungen unserer Richtlinien zu informieren, und am Ende der Bekanntmachung angeben, wann sie zuletzt aktualisiert wurde. Dies liegt in Ihrer eigenen Verantwortung und wir ermutigen Sie, unsere Website von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um festzustellen, ob es seit Ihrem letzten Besuch Änderungen gegeben hat.

    Diese Datenschutzhinweise wurden zuletzt am 01. Januar 2022 aktualisiert.