Case Study: Hotelprogramm fördert Compliance und Einsparungen

CASE STUDY 

Hotelprogramm fördert Compliance und Einsparungen

Die Ergebnisse

Mit 359 Hotels in 28 Ländern und 61000 Übernachtungen im Wert von $13.6M hatte das aktuelle Programm unseres Kunden eine Konformität von 80% und eine Abdeckung von 93%. Durch die Zusammenarbeit konnten, mit einem Anstieg auf 402 Hotels und 89% Compliance, Einsparungen in Höhe von 4,5% erzielt werden. Die Zahl der gebuchten Übernachtungen würde auf 68.500 im Wert von 16,4 Mio. $ steigen.

hotel-programme-compliance-savings-1

Hotel spend

hotel-programme-compliance-savings-2

Compliance

hotel-programme-compliance-savings-3

Savings

Hotel Spend Savings

Unsere Empfehlungen

In Zusammenarbeit mit FCM Consulting wurden fünf spezifische Änderungsvorschläge unterbreitet, die auf den Zielen des Kunden basierten: Konsolidierung der Hotels, Kostendämpfung, Entwicklung eines vielfältigen Programms zur Verbesserung der Compliance und der Zufriedenheit sowie Konzentration auf Standorte zur Minimierung der Transportkosten.

  • Ein neu ausgerichtetes Hotelprogramm, das den sich ändernden Bedürfnissen des Unternehmens durch ein verbessertes Reiseerlebnis, eine verbesserte Sorgfaltspflicht, die Einhaltung von Vorschriften, eine größere Auswahl und Preissenkungen gerecht wird.
  • Ein neues interaktives Online-Hotelverzeichnis mit Geo-Mapping der Bürostandorte, bevorzugten Hotels und einem direkten Link zu Google Maps, der bei der Suche nach Transportmöglichkeiten, Wegbeschreibungen und Informationen zu nahe gelegenen Geschäften des täglichen Bedarfs hilft.
  • Eine Umfrage unter Vielreisenden und Buchenden, um einen Einblick in ihre Vorlieben und neuen Standortanforderungen zu erhalten, die bei der Gestaltung des neuen Hotelprogramms helfen.
  • Outsourcing der Hotelausschreibungen und des Programmmanagements, um Zeit zu sparen, Expertenwissen in der Branche zu nutzen, eine effiziente e-Sourcing-Plattform bereitzustellen und weltweites Benchmarking zu betreiben.
  • Eine Prüfung der globalen Tarife, um sicherzustellen, dass alle ausgehandelten Zimmer korrekt mit Inklusivleistungen hochgeladen und ihre Bedingungen geprüft wurden, damit kein Geld verloren ging.

Wie die Ergebnisse geliefert wurden

Neben der Einführung von 64 neuen Hotels und der Streichung von mehr als 20 Hotels aufgrund von Ratenerhöhungen und Rückmeldungen von Reisenden stieg die Einhaltung des Programms um 9 %. Auch bei der Konsolidierung der Buchungen über das TMC gab es eine Verbesserung um 20 %.

Durch das Aushandeln wettbewerbsfähiger Tarife, die unter den prognostizierten ARR lagen, konnte in den fünf wichtigsten Städten ein Anstieg von 5-11 % verzeichnet werden, während die Einführung von acht Kettenvereinbarungen zu Einsparungen von 10-15 % gegenüber den BAR führte.

Neben der Aushandlung von kostenlosen und ermäßigten Zusatzleistungen wurden auch Händlergebühren für alle Anbieter ausgehandelt, erlassen oder ermäßigt, und es wurden strategisch 4-4,5-Sterne-Unterkünfte mit niedrigeren Zimmerpreisen und geringeren Kosten für zusätzlichen Service ausgewählt, um traditionelle 5-Sterne-Hotels zu ersetzen und gleichzeitig den Komfort für die Reisenden zu erhalten.

Bringen Sie Ihr Reiseprogramm auf das nächste Level. Sprechen Sie mit unseren Experten.