Case Study: Zur Kostenminderung bei der Autovermietung beisteuern

CASE STUDY

Kostenminderung bei der Autovermietung

Die Ergebnisse

Unser Kunde - ein weltweit führender Hersteller von elektronisch-optischen Geräten und Analyseinstrumenten für die wissenschaftliche und industrielle Forschung und Entwicklung - arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt mit uns zusammen. Das Unternehmen mit 300 Mitarbeitern in den USA gab jährlich rund 185.000 Dollar für die Autovermietung aus.

Der Kunde wollte diese Kosten durch einen Wechsel des Anbieters senken und gleichzeitig einen besseren Service bieten. Gemeinsam konnten wir ein neues Mietwagenprogramm entwickeln und umsetzen, das bei den Reisenden dank des verbesserten Service und der Bequemlichkeit schnell auf positive Resonanz stieß. Nach nur fünf Monaten hatte unser Kunde durch niedrigere Tagesgebühren und City-Zuschläge mehr als 6.000 Dollar eingespart.

Unsere Empfehlungen

Car Rental Savings

Der ursprüngliche Vertrag mit dem bevorzugten Anbieter bestand bereits seit 10 Jahren und obwohl in dieser Zeit nur wenige Serviceprobleme gemeldet wurden, hatten einige Reisende begonnen, andere Anbieter auszuprobieren, da sie deren Dienstleistungen für besser hielten.

FCM sollte zunächst herausfinden, ob das Unternehmen den Anbieter wechseln sollte, indem es eine detaillierte Analyse des aktuellen Programms durchführte und anschließend unter der Leitung des FCM Account Managers Angebote von anderen Anbietern einzuholen. Detaillierte Berichte aus unserem firmeneigenen ClientBank-Reporting-Tool waren Teil der Ausschreibung, um sicherzustellen, dass sie so viele genaue Daten wie möglich enthielt, auf die sich potenzielle Anbieter bei ihren Angeboten stützen konnten. Dazu gehörten das Reisevolumen, die wichtigsten Städtepaare, die Liste der Mietwagenziele, eine Zusammenfassung der Mietwagen und detaillierte Autotransaktionsberichte.

Das Hauptziel der Ausschreibung war es, einen Mietwagenanbieter zu finden, der Folgendes bieten konnte:

  • einen niedrigeren Tagessatz mit eingeschlossener Versicherung
  • niedrigere Stadtzuschläge
  • Statusübereinstimmungen für Top-Reisende
  • verbesserte Zufriedenheit der Reisenden
Car Hire

Wie die Ergebnisse geliefert wurden

Unser Kunde war verständlicherweise über die Änderung und die möglichen Auswirkungen auf die Reisenden, insbesondere über den möglichen Verlust des Status und der im Laufe der Zeit gesammelten Punkte, besorgt. Er hatte auch Bedenken bezüglich der Zeit, die für die Umsetzung dieser Serviceänderung benötigt werden würde und über die vorübergehenden Auswirkungen auf die Mitarbeiter.

Nach den positiven Antworten auf die Ausschreibung wurden mehrere Gespräche mit dem besten Bieter geführt, und es wurde ein neuer Autovermieter ausgewählt. Der Account Manager von FCM war vor Ort, um die Mitarbeiter zu unterstützen und ihnen die Umstellung zu erklären und gemeinsam wurde ein effektiver Implementierungsplan mit entsprechenden Mitteilungen und einem Anmeldelink für die Teilnahme erstellt.

Der neue Anbieter war in der Lage:

  • den Tagessatz und -zuschlag in vielen beliebten Mietstädten um mehrere Dollar zu senken
  • Statusübereinstimmungen, die gleichwertig oder besser als der bestehende Status sind, zu bieten
  • mehr Top-Tier-Statusübereinstimmungen anzubieten als zuvor
  • den Gesamtservice im Vergleich zum vorherigen Anbieter zu verbessern

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Control Risks ist eine unabhängige, globale Risikoberatung, welche Unternehmen dabei unterstützt, Politik-, Integritäts- und Sicherheitsrisiken in komplexen und feindseligen Umgebungen zu bewältigen. FCM Travel Solutions betreut seit 2009 das Geschäftsreiseprogramm von Controls Risks in Großbritannien, Dubai, Deutschland, Singapur und Südafrika.

Schnelleres, intelligenteres, reibungsloseres Reisen. Sprechen Sie uns an.